fbpx

Deine Möglichkeiten einer Finanzierung

Du suchst nach der für Dich besten Finanzierung oder Unterstützung und möchtest Dich einfach mal informieren, was es neben Deiner Hausbank noch an Möglichkeiten gibt. Dann lies gerne diesen Beitrag oder gelange hier per Klick direkt in die Übersicht aktueller Kreditanbieter- und vermittler.

-

Direkt Finanzierung anfragen?

Überspringe den Text und gelange hier zur Übersicht

Förderungsmöglichkeiten vom Staat

Gründerzuschuss

  • Du startest aus dem Angestelltenverhältnis und gründest als Vollerwerb, dann gibt es den Gründerzuschuss der Agentur für Arbeit für Dich. Voraussetzung dafür ist, dass Du 1 Tag arbeitslos bist und der Antrag vor Gründung gestellt wird. Zu Deinem berechneten Arbeitslosengeld 1 erhältst Du für mindestens 6 Monate (eventuell auch 9 Monate) in der Gründungsphase einen monatlichen Zuschuss in Höhe von 300 EUR. Wichtig dabei ist, der Gründerzuschuss muss nicht zurückgezahlt werden und unterliegt nicht der Besteuerung.

EXIST-Gründungsstipendium

  • Du gründest ein Unternehmen oder gehst in die Selbstständigkeit direkt nach Deinem Studium? Das EXIST-Gründungsstipendium unterstützt Dich dabei. Voraussetzung dafür ist, dass es ein innovatives technologieorientiertes oder wissensbasiertes Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen sein sollte sowie mit guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten. Dafür bekommst Du einen monatlichen Zuschuss von bis zu 3.000 EUR für den Lebensunterhalt, einen Zuschuss von bis zu 10.000 EUR für Selbstständige für Sachausgaben und 5.000 Euro für Coachings. Die maximale Förderdauer beträgt ein Jahr.

BAFA – Förderung des unternehmerischen Know-Hows

  • Du hast in den letzten zwei Jahren gegründet, bist schon länger als 3 Jahre am Markt oder in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten? Dann beantrage den Zuschuss “Förderung des unternehmerischen Know-hows” der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle). Hiermit kannst Du Dir eine allgemeine Beratung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung holen. Je nach Bundesland erhältst Du dafür einen Zuschuss von bis zu 80% der maximal 4.000 EUR Nettoberatungskosten.
    WICHTIG für die derzeitige Corona-Zeit: Die BAFA hat ihre Rahmenrichtlinien zur Förderung des unternehmerischen Know-hows um ein Modul zur schnellen und unbürokratischen Förderung der Unternehmensberatung für Unternehmen und Freiberufler erweitert. Dieses musste jedoch aufgrund der hohen Nachfrage am 26.05.2020 wieder eingestellt werden. Schau immer wieder bei der BAFA vorbei, ob ein neues Kontingent geschaffen wurde!

Geförderte Kreditaufnahme ohne Eigenkapital

ERP-Gründerkredit – Startergeld

  • Du möchtest mit Deiner eigenen Geschäftsidee durchstarten. Hast aber kein Eigenkapital oder in den letzten 5 Jahren gegründet und möchtest nun in Dein Unternehmen investieren? Nutze hierzu den ERP-Gründerkredit – Startgeld der KfW (informiere Dich jedoch auch in Deinem Bundesland ob es hierzu regionale Kreditangebote gibt) und beantrage bis zu 100.000 EUR. Hinweis: Eine Förderung ist ebenfalls für den nebenberuflichen Erwerb möglich, dazu sollte dieser mittelfristig zum Haupterwerb werden.

ERP-Gründerkredit – Universell

  • Du benötigst in den ersten 5 Geschäftsjahren nach Deiner Gründung mehr als 100.000 EUR für Investitionen? So könnte Dir hierbei der ERP-Gründerkredit – Universell der KfW helfen. Hier gibt es je nach Wunsch Unterschiede bei der Kreditsumme, den tilgungsfreien Jahren sowie der Risikoübernahme durch die KfW. Hinweis: Eine Beantragung weiterer KfW-Programme ist möglich, außer der ERP-Gründerkredit – Startgeld.

Geförderte Kreditaufnahme mit Eigenkapital

ERP – Kapital für Gründung

  • Du stehst vor der Entscheidung ein Unternehmen zu gründen oder eine neue Investition zu tätigen und könntest auch Eigenkapital einbringen? Dann war es sinnvoll, wenn Du den Kredit ERP – Kapital für Gründung ins Auge fasst. Die Voraussetzungen hierfür sind, dass Du in den letzten 3 Jahren gegründet hast und Eigenkapital von mindestens 10 – 15% je nach Bundesland einbringen kannst. Hinweis: Die maximale Kreditsumme bei diesem Förderprogramm beläuft sich auf 500.000 EUR.

KfW – Unternehmerkredit

  • Du hast Dich bereits am Markt seit mindestens 5 Jahren etabliert und möchtest Dein Unternehmen nun weiter ausbauen? Dann schau Dir den KfW – Unternehmerkredit einmal genauer an. Kriterien für die maximale Kreditsumme sind hierbei: Höchstens 25% des Vorjahresumsatzes, das doppelte der Lohnkosten vom Vorjahr oder den aktuellen Finanzierungsbedarf für die nächsten 18 Monate bei kleinen und mittleren Unternehmen bzw. 12 Monate bei großen Unternehmen. Hinweis: Eigenkapital ist hier kein Muss, jedoch wird dies empfohlen, da es zu günstigeren Konditionen führt.

KfW – Schnellkredit 2020

  • Du bist durch die Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten? Dann könnte der KfW-Schnellkredit 2020 etwas für Dein Unternehmen sein. Die Voraussetzung dafür sind, dass Du mehr als 10 Mitarbeiter angestellt hast, seit mind. Januar 2019 am Markt bist und in den Jahren einen Gewinn erzielt hast. Erfüllst Du diese drei Kriterien, so kannst Du für Investitionen und Betriebsmittel bis zu 25% Deines Jahresumsatzes 2019 oder max. 800.000 EUR beantragen. Das Risiko der Bank übernimmt dabei zu 100%, die KfW. WICHTIG: Der Kredit muss bis zum 31.12.2020 beantragt werden!

Kreditaufnahme über Vergleichsportale

Vergleichsportale als Freiberufler oder Einzelunternehmer

  • Du bist seit mindestens 2 Jahren Freiberufler oder Einzelunternehmer und möchtest kurzfristig einen Kredit aufnehmen ohne lange suchen zu müssen? So kannst Du dies ganz bequem von zuhause über ein Vergleichsportal darstellen. Dafür musst Du Deine Daten in eine Antragsstrecke eingeben und geschützt an die jeweilige Vergleichsplattform übermittelt. Im Anschluss erhältst Du meist per Email mögliche Angebote schufaneutral zugeschickt und kannst Dich für eins entscheiden. Teilweise erfolgt die Beantragung komplett digital und Du hast in wenigen Tagen das Geld auf Deinem Girokonto. Folgende Anbieter tummeln sich hier am Markt FINANZCHECK.de, check24, smava und verifox.

Vergleichsportale für KMU oder Selbstständige

  • Du bist seit mindestens 6 Monaten als Kleinunternehmen am Markt tätig und möchtest Dich nach einer möglichen Kreditfinanzierung für Dein Unternehmen umschauen? Dann kannst Du dies ebenfalls ganz gemütlich vom Sofa aus machen. Gib auch hier Deine Unternehmensdaten in die Antragsstrecke des Anbieters ein und schon kann es mit dem vergleichen losgehen. Compeonfincompare oder Finanzierung.com sind hier die wohl bekanntesten Anbieter am Markt, bei denen Du Dir ein unverbindliches und kostenloses Angebot einholen kannst.

Kreditaufnahme über spezielle Kreditvermittler

  • Du suchst nach einer Finanzierungsmöglichkeit und hast bei den oben genannten Kategorien noch nichts Passendes für Dich gefunden? Dann schau Dir die Kreditvermittler einmal an, die sich auf kleinere Gewerbefinanzierungen mit kürzerer Laufzeit spezialisiert haben. Sei es der Mikrokredit von Mikrofinanzinstituten, hier sind je nach Anbieter bis zu 40.000 EUR möglich oder iwoca ein Fintech, welches bis zu 100.000 EUR vergibt. Eine weitere Finanzierungsplattform ist zudem Kapilendo, die sogar Unternehmensfinanzierungen von bis zu 8.000.000 EUR für Betriebsmittel anbieten.

Crowdfunding und Investoren

  • Du glaubst ganz fest an Deine Idee und brennst dafür, jedoch ist der Funke bei den Banken noch nicht übergesprungen? Genau dafür gibt es Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben. Sei es über Crowdfunding, hier können einzelne Personen oder Unternehmen auch kleinere Beträge investieren bis die Fundingsumme erreicht ist oder Investoren (Ventur-Capital-Firmen oder Business Angels), die sich an Deinem Unternehmen beteiligen und Dich teilweise beratend unterstützen.
728x90.gif

Übersicht aktueller Anbieter:

  • Kreditzusage innerhalb weniger Minuten – komplett online
  • Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich
  • erhöhte Finanzierungswahr-scheinlichkeit, da Anleger nicht wie eine Bank ausschließlich aufgrund nüchterner Zahlen über den Kredit entscheiden
  • Anfrage ist kostenlos
Logo_hell
  • Wenige Minuten investieren und individuelle Anfrage starten
  • Großer Vergleich namhafter Banken
  • Bei der Anfrage auf COMPEON entstehen für Unternehmen keinerlei Kosten
  • Mittelständler können nach 48 Stunden eine Finanzierung von bis zu 750.000 Euro erhalten.
  • Darlehen ab 1,69 % Zins p.a. 
  • Unkomplizierte und unverbindliche Antragstellung in nur 2 Minuten
  • Digitale Kreditanfrage mit Dokumenten-Upload
  • Kostenlose Finanzberatung und Erhalt von bis zu 5 Finanzierungsangeboten
Logo 120x40
  • Darlehen ab 2,5 % Zins p.a.
  • Schnelle, kostenfreie Online-Anfrage und Rückmeldung innerhalb von 48 Stunden
  • Darlehensbeträge: 100.000 EUR –
    8 Mio. EUR
  • Laufzeit: 12 – 60 Monate
  • Kostenfreie Anfrage
  • Zinsen ab 2,89% eff. p.a.
  • Kreditbeträge von 10.000 – 100.000 Euro
  • Laufzeit 12 und 84 Monaten möglich
  • Explizit für Selbstständige, Freiberufler und Geschäftsleute
  • Kostenfreie Anfrage
  • Zinsen ab 2,7 % p.a.
  • Angebotserstellung in unter 10 Minuten
  • Kostenlos: Durch die Anfrage entstehen  keine Kosten
  • Flexible Laufzeit: 6 bis 60 Monate
  • Darlehenssumme: 20.000 – 450.000 EUR